Die Broteinheit oder Brennwerteinheit ist für Diabetiker eine Kennzahl zur praktischen täglichen Berechnung der Kohlenhydratzufuhr. Eine BE soll im Diabetiker-Stoffwechsel der Wirkung von 12 g Zucker (Trauben-, Frucht-, Haushalts-, Invert-, Malz- und Milchzucker) sowie anderen verdaulichen Kohlenhydraten (Maltodextrine) entsprechen und ist zum Beispiel enthalten in:

  • 30 g Roggenvollkornbrot oder
  • 25 g Roggen- oder Weizenmischbrot oder Brötchen oder
  • 20 g Knäckebrot

Die international übliche Kohlenhydrat-Einheit (KHE) entspricht der Wirkung von 10 g Zucker. In Deutschland konnte sich die KHE gegenüber der BE bisher nicht durchsetzen.

  • E 420 – Sorbit
  • E 421 – Mannit
  • E 953 – Isomalt
  • E 965 – Maltit
  • E 966 – Lactit
  • E 967 – Xylit
  • Fructose