Ernährung <===> Nahrung x Verdauungskraft

Ernährung ist nicht direkt mit der zugefügten Energie (=Nahrung) gleichzusetzen, sondern sieeine Funktion der Nahrung mit der gesamten Verdauungskraft, die aktuell dem Körper zur Verfügung steht

Die Kardinalfehler der Ernährungsweise nach F. X. Mayer:

  • Es wird zu schnell gegessen!
  • Es wird zu viel gegessen!
  • Es wird zu oft gegessen!
  • Es wird zu schwer gegessen!
  • Es wird zu spät gegessen!
  • Es wird zu vie Eiweiss gegessen !
  • Es wird zu trocken gelebt!
  • Es wird ohne Fastenpause gelebt!

Diese Kardinalfehler kennzeichnen eindeutig die Fehler unserer heutigen Ernährungsweise.
Diese Fehler und der Kernsatz der Ernährung zeigen auf, dass noch so gute Speisen von der Entstehung und von der Zubereitung her völlig ins Gegenteil verkehrt werden können, da die biochemische optimale Verarbeitung zum aktuellen Zeitpunkt nicht gegeben ist.