Zutaten:
2  Perlhuhnbrüste
etwas Weißwein, Geflügelfond, gespickte Zwiebel, Olivenöl zum Poelieren

Balsamico-Essig

2  Zucchini
1   kleine Aubergine
2   rote-Paprika, geschält
2   gelbe-Paprika, geschält
Olivenöl
2   Knoblauchzehen
Rosmarin, Thymian, Meersalz, Pfeffer

Die Paprika in ca. 2-3 cm große Stücke (Dreiecke oder Rauten) schneiden. Dann mit
Knoblauch, etwas Rosmarin, Thymian in Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und im Ofen schmoren.
Die Aubergine längs halbieren, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und ebenfalls mit Rosmarin, Thymian in Olivenöl anbraten. Mit Balsamessig, Salz, Pfeffer und Zucker abgeschmeckt im Ofen schmoren.
Die Zucchini längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden und blanchieren. Die Innenwand eines Metallrings mit den blanchierten Scheiben auslegen.
Nach dem Schmoren die Gemüse mischen und in den Ring einsetzen.
Die Perlhuhnbrüste würzen und poelieren. Aus dem reduzierten Fond mit etwas Balsamico-Essig die Sosse ziehen.
Die Brüste in dünne Scheiben schneiden (Aiguillettes) und über dem Gemüsering auffächern.