Zutaten:

1          kl. Glas süss-saurer Kürbis, ca. 200 Gramm in kleine Würfel geschnitten
4          getrocknete Feigen
1          kl. Ingwerknolle
0,1    l  Weisswein
0,1    l  Wasser
2    EL Zucker
4     cl  Kräuteressig
2     cl  Sherry
1    TL  Kartoffelstärke

Zubereitung:

Den Kürbis auf ein Sieb geben und den Fond beiseite stellen. Feigen in ca. 0,5 cm grosse Würfel schneiden, zu den Kürbiswürfeln geben und beides mit dem Kürbisfond vermischen. Die Ingwerknolle schälen, in dünne Streifen schneiden oder fein reiben und zusammen mit Wein, Wasser, Zucker und dem Kräuteressig zu den Früchtewürfeln geben. 12 Stunden einweichen lassen und danach in einem Topf zum Kochen bringen. Sherry und Kartoffelstärke glatt rühren und die Kürbis-Feigen-Konfitüre damit abbinden.