[singlepic id=981 w=120 h=40 float=left] [singlepic id=982 w=120 h=40 float=right]

…stehen fest. Die folgenden sechs Punktbesten der theoretischen Qualifikation bei den Köchen/-innnen und den Hotel-/Restaurantfachleuten werden an der praktischen Endrunde am 03. März teilnehmen:

Bei den Köchen:

  • Jens Töppe, ABB Wirtschaftsbetriebe (Mannheim)
  • Nicolas Schulz, BASF Gesellschaftshaus (Ludwigshafen)
  • Jens Hermann, Hotel Zum weißen Rössel (Walldorf)
  • Michael Brech, BASF SE (Ludwigshafen)
  • Sascha Brixner, Schlossrestaurant Schwetzingen
  • Nils Lingenauber, BASF SE (Ludwigshafen)

Bei den Hotel-/Restaurantfachleuten:

  • Simone Jochim, BASF (Ludwigshafen)
  • Marc Matthias, Dorint Kongresshotel (Mannheim)
  • Kristina Schantz, BASF (Ludwigshafen)
  • Eva Zierer, Dorint Kongresshotel (Mannheim)
  • Julia Messerschmidt, Dorint Kongresshotel (Mannheim)
  • Benedikt Polster, Dorint Kongresshotel (Mannheim)

Die ersten drei Platzierten bei den Köchen, sowie den Hotel-/ Restaurantfachleuten bekommen je eine Medaille in Gold, Silber und Bronze. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde sowie Sachpreise. Wie immer, werden auch in diesem Jahr die Eltern / Erziehungsberechtigten, Ausbilder / Patrons am Abend des 03.03.11 die Gelegenheit haben, neben zahlreichen anderen Ehrengästen die Wettbewerbsarbeiten zu degustieren.

Wir wünschen den Wettbewerbsteilnehmern eine erfolgreiche und lehrreiche Teilnahme, ist doch dieser Wettbewerb eine gute Vorbereitung beziehungsweise eine Generalprobe für die bevorstehenden IHK Abschlussprüfungen im Sommer 2011. Der Sieger bei den Köchen wird an der Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft (Rudolf – Achenbach – Preis) des Landesfachverbandes West im Verband der Köche Deutschland, am 02. April´11 in Trier teilnehmen.

Die Bewertung der Wettbewerbsarbeiten wird nach IHK Prüfungsbedingungen durchgeführt. Die neutrale und unabhängige Jury wird von erfahrenen Köchen, Hotel-/Restaurantfachleuten des Clubs der Berufsköche MA/LU gestellt.

Marko Gärtner